Imagine Vividly

   

Hello Friday! Eine ganz besondere Geschichte über den ersten Pullover von Armani erzählt uns heute der Bielefelder Redakteur Andreas Schnadwinkel. Viel Vergnügen beim Lesen!

About me Meine Leidenschaft für Mode und Kunst begann auf einem Pariser Flohmarkt im Alter von elf Jahren und hörte fortan nicht wieder auf. Besonders verehre ich den Designer Alessandro Michele. Liebend gern erzähle ich Geschichten zu den Dingen, die mich umgeben, und es kümmert mich nicht, was man von mir erwartet. Die Musik der irischen Band U2 gepaart mit den Fotografien des Niederländers Anton Corbijn prägt meine akustische Bildwelt. Ich glaube, dass Kreativität nicht demokratisch ist und Schönheit nur asymmetrisch sein kann. Ich ffinde Brüche inspirierender als makellose Ästhetik. Ebenmaß langweilt mich. In Bielefeld und Paris habe ich Geschichte und Literatur studiert. Meine künstlerischen Fähigkeiten habe ich an der Universität der Künste in Berlin sowie bei der amerikanischen Bildhauerin Cheryl Josher und dem Maler Pavel Richter in den Fächern „Freie Malerei und Acryl“ erworben. Alle Bilder, auch die Miniaturen, werden von mir mit der Hand hergestellt. Dazu benutze ich überwiegend Acryl-, aber auch Ölfarben, Bleistifte und Pastellkreide. Teilweise werden auch Collagen aus Fotografien gefertigt. 

About the Studio Imagine Vividly ist das virtuelle Studio und Textatelier von Alexandra Schleenvoigt, in dem sie ihre persönlichen Gedanken und Geschichten, die Every Friday Note(s)© erzählt. Imagine Vividly vermittelt dem Leser einen einzigartigen Blick auf die Dinge und lässt eine Gedankenwelt entstehen, in der jedes Detail bedeutungsgeladen erscheint. Die Atmosphäre wird für einen Augenblick spürbar und breitet sich spannungsgeladen wie ein großer Blumenteppich vor dem Leser aus. Es sind Geschichten, die man sonst nicht lesen kann, und es sind Produkte, die Every Friday Artwork(s)©, die man sonst nicht kaufen kann. Alexandra Schleenvoigt berührt mit ihrer Phantasie! Hier geht es zum Studio!

Gästebuch

322 Einträge auf 65 Seiten
Thilo Schmidt
14.02.2019 10:09:07
Diese Seite spricht mich persönlich besonders an, berührt mich, wühlt mich auf, lässt mich nicht mehr los und bringt mich zum Nachdenken. Die jeweiligen Geschichten eröffnen die Möglichkeit sich intensiv mit Dingen und deren Geschichte zu befassen. Als Leser würde ich mir wünschen noch intensiver mit der Autorin in Dialog zu treten. Das Romantagebuch ist ein toller Anfang!
Iris Büttner
13.02.2019 16:58:17
Ein persönlicher Blog über Beziehungen, Mode und Orte, über Sterblichkeit und Erinnerung. Man kann Sie nur bewundern, Alexandra.
Zsolt Tovan
13.02.2019 06:39:47
Kann ich zu 100% empfehlen. Super Bilder!
Cornelia Wild-Bay
07.02.2019 11:50:33
So geschmackvoll und so edel. Kunst und Literatur zeigen sich hier von ihrer besten Seite. Der Mix unterschiedlicher Geschichten und Themen sorgt für beste Unterhaltung. Eine gern gelesene Unterhaltung: Imagine Vividly!
Marsida Berisha
05.02.2019 10:29:58
Auf Imagine Vividly werden gerne dramatische und große Geschichten erzählt, voller Herz. Ein bisschen Humor ist ebenfalls dabei, aber in erster Linie ist es ein spannender, hochemotionaler Blog. Hut ab vor dieser Autorin, die uns mit jeder Geschichte überrascht und fesselt.
Anzeigen: 5  10   20